Buchbesprechung: Kommunalpolitik – Theorie und Praxis im Vergleich

By | 19. Juni 2015

Die Kommunen als Experimentierbaustelle nutzen, um unterschiedliche Demokratieformen auszuprobieren – das ist die Forderung der Autoren Jörg Bogumil und Lars Holtkamp in der neuen Publikation der Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn mit dem Titel „Kommunalpolitik und Kommunalverwaltung. Eine praxisorientierte Einführung“. In dem Buch geht es um die Zukunft der Kommunalpolitik in Zeiten enger werdender Spielräume und wachsender Herausforderungen. Diese grundsätzlich kleinen Spielräume müssten aber kein Hinderungsgrund für mehr Demokratie in Kommunen sein, da es in Städten und Gemeinden eher um die so genannten „kleinen Fragen und das direkte Lebensumfeld der Menschen“ gehe.

Das Buch ist eine vollständige Neufassung eines Werks aus dem Jahr 2006. Seither hätten sich die Herausforderungen für Kommunen erheblich verändert, schreiben die Autoren. Bogumil ist Professor für Öffentliche Verwaltung, Stadt- und Regionalpolitik an der Ruhr-Universität Bochum, Holtkamp Professor für Politik und Verwaltung an der Fernuniversität Hagen. Adressaten sind nicht nur Wissenschaftler, sondern auch Kommunalpolitiker und Kommunalpraktiker. Das Buch stellt die institutionellen Rahmenbedingungen für Kommunen an den Anfang und orientiert sich im Folgenden an der praktischen Ausgestaltung dieser Vorgaben und wie sie sich auf die Kommunalpolitik auswirken. Dieser Abgleich von Theorie und Praxis zeichne ein Bild von Kommunalpolitik, das etwas weniger harmonisch und idealistisch sei, als das von der Kommunalpolitik als ‚Schule der Demokratie‘“, heißt es in dem Buch.

Fünf wesentliche Bereiche und Einflussfaktoren in Bezug auf die Kommunalpolitik beleuchten die Autoren. Zunächst geht es um sozioökonomische Herausforderungen, mit denen Städte und Kommunen heute konfrontiert werden, beispielsweise mit dem demografischen Wandel. In einem weiteren Kapitel zeigen die Autoren, mit welchen Mitteln Kommunalpolitik modernisiert werden kann. Bürgerbeteiligung nimmt dabei einen wichtigen Part ein. Um verschiedene Ausprägungen von Kommunalpolitik geht es in einem weiteren Kapitel. Konfliktlösung und die „Demokratisierung von Demokratie von unten“ sind weitere Themen in dem Buch, dem ein 38-seitiges, wertvolles Literaturverzeichnis nachgestellt ist.

Jörg Bogumil/Lars Holtkamp: Kommunalpolitik und Kommunalverwaltung. Eine praxisorientierte Einführung, Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), Band 1329, 263 Seiten, 4,50 Euro, zu beziehen über den Online-Shop der bpb

Erstveröffentlichung: Staatsanzeiger Baden-Württemberg