Impuls zur Abschaffung der unechten Teilortswahl kommt idealerweise aus Ortsteilen

Sie gilt als Relikt der Gemeindereform in den 1970er Jahren: die unechte Teilortswahl. Immer noch zwei Fünftel der Kommunen bestimmen danach die Zusammensetzung des Gemeinderats. Von Kommunalwahl zu Kommunalwahl geht die Zahl aber um drei bis vier Prozent zurück. Dieser Wert wird vermutlich bis zur kommenden Wahl im Jahr 2019 auch erreicht. Im November und… Read More »

Buchbesprechung: Kommunalpolitik – Theorie und Praxis im Vergleich

Die Kommunen als Experimentierbaustelle nutzen, um unterschiedliche Demokratieformen auszuprobieren – das ist die Forderung der Autoren Jörg Bogumil und Lars Holtkamp in der neuen Publikation der Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn mit dem Titel „Kommunalpolitik und Kommunalverwaltung. Eine praxisorientierte Einführung“.